Lade Veranstaltungen

Sardinien

14.10.2024 - 24.10.2024

ab 1.970,00€
11 Tage
Reisenummer: 1124

Reise

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Reise im Doppelzimmer
Pro Person
1.970,00
0 verfügbar
Ausverkauft
Reise im Einzelzimmer
2.400,00
0 verfügbar
Ausverkauft
Reiseleitung
Halbpension
Frühstück
WLAN in allen Hotels
3-4 Sterne Hotels
moderner Reisebus
inkl. Eintrittsgelder

Die Reise ist augebucht, es gibt aber eine Warteliste

Eine 11-tägige Studien- und Pilgerreise des Pfarrverbandes Bonn-Melbtal nach Sardinien, mit Pfarrer Bernd Kemmerling als geistliche Leitung.

Flyer Download

– Flug ab Köln/Bonn nonstop nach Olbia und zurück nonstop von Cagliari nach Düsseldorf inkl. aller Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschläge
– Privater Reisebus für alle Programmpunkte auf Sardinien
– Eintrittsgelder gemäß Programm
– Weinprobe
– Bootsfahrt
– Unterkunft in Hotels der gehobenen Mittelklasse
– Halbpension
– Kurtaxe
– Gästeführerin bei allen Programmpunkten
– Geistliche Begleitung
– Eigene Heilige Messen und Impulse
– Reisepreissicherungsschein

Nicht enthalten:
– Getränke
– nicht angegebene Mahlzeiten
– Trinkgelder und persönliche Ausgaben
– weitere Eintrittsgelder

Montag, 14.10.2024
Transfer ab Poppelsdorf oder Treffen am Flughafen Köln/Bonn. Gegen 18:30 Uhr fliegen wir ab und gegen 20:30 Uhr landen wir in Olbia. Unsere Reiseleiterin erwartet uns dort und mit einem Reisebus geht es zum Hotel. Das Hotel liegt in der Innenstadt. Das Abendessen wird wie jeden Abend im Hotel serviert.

Dienstag, 15.10.2024
Wir beginnen die Reise durch Sardinien mit einer Fahrt an der traumhaften Costa Smeralda und der Baia Sardinia, wo wir den in den 60er Jahren von Aga Khan erschaffenen mondänen Urlaubsort Porto Cervo mit der Kirche Stella Maris (von außen) sehen werden. Nachmittags besichtigen wir die Basilika San Simplicio in Olbia.

Mittwoch, 16.10.2024
Auf der Fahrt ins Landesinnere besichtigen wir zunächst die Gigantengräber von Coddu Vecchiu. Anschließend bummeln wir durch die Festungsstadt Castelsardo an der Westküste der Insel. Es bieten sich herrliche Ausblicke auf das Meer und in den zahlreichen Gassen zeigt sich noch heute die lange Tradition der Korbflechterei. Gern zeigen die Frauen, die dort flechten, Ihre Kunstfertigkeit. Am Nachmittag erreichen wir unser Hotel Punta Negra. Das bei Alghero am Strand gelegene Naturparadies bietet durch seine schönen Poolanlagen und einen direkten
Zugang zum Sandstrand Urlaubsfeeling pur.

Donnerstag, 17.10.2024
Den Vormittag verbringen wir in der von einer Stadtmauer umgebenen wunderbar erhaltenen Altstadt von Alghero, die im katalanisch-gotischen Stil erbaut wurde. Außerhalb der Stadtmauer finden wir die Nekropole Anghelu Ruiu mit typisch prähistorischen Gräbern. Nachmittags fahren wir mit einem Schiff entlang der spektakulären Steilküste und sehen die Neptungrotte und einen unterirdischen See. (nur bei gutem Wetter möglich)

Freitag, 18.10.2024
Unsere heutige Rundfahrt führt uns zunächst zur wohl berühmtesten Kirche Sardiniens, zur SS. Trinità di Saccargia mit ihren schwarz-weiß gestreiften Mauern. In der Nähe finden wir auch die romanischen Kirchen Sant‘ Antioco di Bisarcio und Santa Maria del Regno. Durch eine Landschaft von flachen Tafelbergen, einem erloschenen Vulkan und einem weiten Tal unternehmen wir eine Reise in die Bronzezeit. Wir sehen die Nuraghen, prähistorische Turmbauten, und besichtigen die Nuraghe Santu Antine mit ihrer ausgeklügelten Bauweise etwas genauer.

Samstag, 19.10.2024
Wir unternehmen eine spektakuläre Fahrt entlang der Westküste Sardiniens. Im malerischen Städtchen Bosa genießen wir die Atmosphäre von Fischerbooten und üppiger vielfältiger Vegetation und bleiben zur Mittagspause. Auf einem Weingut erfahren wir interessante Details zum Anbau und zur Produktion der edlen Tropfen und zu den zu den Besonderheiten des sardischen Weines Cannonau.

Sonntag, 20.10.2024
Unser erster Programmpunkt ist das Brunnenheiligtum von Santa Cristina, dessen unterirdischer Komplex einen Höhepunkt der Architektur der Nuraghenkultur darstellt. Auf einer kleinen Halbinsel finden wir die byzantinische Kirche Saint Baptist di Sinis. Danach besichtigen wir das einzige UNESCO-Weltkulturerbe der Insel, die Nuraghenburg Su Nuraxi mit dem Hüttendorf. Abends: Sant‘ Efis Hotel Pula

Montag, 21.10.2024
Heute erkunden wir mit unserer Reiseleiterin Cagliari. Wir besichtigen die Kathedrale, die wunderbare Altstadt, die Kirche Sant‘ Efisio und den Santuario de Bonaria.

Dienstag, 22.10.2024
Nach dem Frühstück machen uns auf den Weg nach Sant‘ Antioco, den Ort des Martyriums des aus Afrika stammenden Schutzpatrons Sardiniens – Sant‘ Antioco. Wir besichtigen die Kirche und die Katakomben mit den alten punischen Gräbern. Die Mittagspause verbringen wir am Hafen, wo es zahlreiche Fischrestaurants und Eisdielen gibt.
Freier Nachmittag im Hotel oder Freizeit in Pula.

Mittwoch, 23.10.2024
Freier Tag am Meer.

Donnerstag, 24.10.2024
Nach dem Frühstück verladen wir die Koffer und fliegen von Cagliari nach Düsseldorf.

Bei Buchung wird eine Anzahlung in Höhe von 15% des Reisepreises und vier Wochen vor Reisebeginn die Restzahlung fällig.
Die Plätze werden nach dem Datum des Eingangs der Anmeldung vergeben.
Die Reise ist nicht für Menschen mit stark eingeschränkterMobilität geeignet.
Das Hotel in Olbia liegt mitten in der Stadt, die beiden anderen Hotels liegen am Meer:
· 14.-16.10.2024: Hotel Felix Olbia
· 16.-20.10.2024: Hotel Punta Negra Alghero
· 20.-24.10.2024: Sant‘ Efis Hotel Pula
Einreise: Für deutsche Staatsbürger ist ein gültiger Personalausweis ausreichend.